Actionteam4future

Den LRSL_ Actionteam4future ass eng Équipe vu Schüler déi sech virgeholl huet déi 17 Sustainable Development Goals, esou gudd ewéi méiglech am Lycée Robert-Schuman ëmzesetzen.

Si gëtt et säit dem 03. Mäerz 2022 an si hunn mat enger klenger Delegatioun vu Schüler ugefaangen, eng Spenden Aktioun ze organiséieren, fir d’ Ukraine. Schnell ass et dunn eescht ginn a si kruten Invitatiounen fir mat op Eventer ze goen oder hunn eege Projeten gestart, ewéi eng Table ronde mat Ministeren, Presidenten vun Associatiounen an engem Wëssenschaftler, wou et em d'Cop27 geet.

Wann dir interesséiert sidd mat hinnen zesummen ze schaffen, da gitt bei hinne laanscht, si treffen sech all Donneschdeg um 14 Auer bei der rouder Sail am ale Gebai, oder kontaktéiert si iwwert :

E-mail:  oder Instagram: lrsl_actionteam4future


 

LRSL_Actionteam4future goes COP27

COP27 logo (2)

Das LRSL_Actionteam4future beteiligt sich im Kontext der COP27, die vom 6.-18.11.2022 in Ägypten stattfindet, am Projekt „power-on pyramids“ (https://power-on.info), die von youth4planet international und youth4planet Luxemburg initiiert wird. Hierfür wurde im Vorfeld das CreatiVelo, das 2021 auf dem Weg von Luxemburg zur COP26 in Glasgow für die nachhaltige Entwicklung sensibilisiert hat, in der „Nachhaltigkeitsecke“ aufgestellt, um die Schüler*innen des Lyceé Robert-Schuman mit Filmen, die überwiegend von peers produziert wurden, auf die Nachhaltigkeitsthemen aufmerksam und ihre Verantwortung deutlich zu machen.

Das LRSL_Actionteam4future wird während der COP27 in ständigem Kontakt mit der Delegation von youth4planet in Scharm El-Scheich sein, die aktuellen Entwicklungen auf Instagram posten und in der Mittagspause auf dem Monitor des CreatiVelo einen livestream projizieren.

Am 11.11.22 nahmen die Schüler*innen um 14.30 an einem zoom-call der Liveveranstaltung von youth4planet aus der COP27 teil und lancierten gleichzeitig als Sensibilisierungskampagne eine Rallye für die ganze Schulgemeinschaft, die die COP27, Nachhaltigkeitsziele und den Umgang mit Energie thematisiert und die Teilnehmenden einlädt, Lösungen für die Herausforderungen zu formulieren. Diese Ideen werden auf einer Pyramide – ähnlich der, die im Rahmen von Aktion „power-on pyramids“ in Scham-El-Scheich aufgestellt wurde – gesammelt und sichtbar gemacht.

Wir laden alle Interessierten ein, zu Energiedetektiven zu werden, sich an der Aktion auf https://power-on.info zu beteiligen und uns auf Instagram zu folgen.