Fairtrade-Bam

Description


Während der Fairtrade-Wochen im Mai 2021 ist im Lycée Robert-Schuman auf Limpertsberg ein ganz besonderer Baum herangewachsen. Es handelt sich dabei um eine noch seltene Spezies, genauer gesagt, um ein XXL-Holzpuzzle in Baumform, das unter Beteiligung der ganzen Schulgemeinschaft entstanden ist. Schüler*innen, Eltern, Lehrer*innen und Schulleitung konnten mit einer Spende von 5 Euro die Patenschaft über ein Blatt, sprich Puzzleteil, übernehmen. Viele der 71 Puzzleteile tragen Fotos von Produkten und Menschen, die mit dem fairen Handel in Verbindung stehen. Einige zeigen gemalte Bilder von den Gewinner*innen des Malwettbewerbes „E Blat fir de Fairtrade-Bam“, der zur gleichen Zeit stattgefunden hat. Bei der Fertigstellung und der Montage des Fairtrade-Baumes konnten sich die Schülerinnen und Betreuerinnen des Fairtade-Teams auf die fachmännische und tatkräftige Unterstützung des technischen Personals des LRSL verlassen.

Am 27.Oktober 2021 wurde der Fairtrade-Baum an seinem gut sichtbaren Platz im Erdgeschoss des LRSL eingeweiht. Bei dieser Gelegenheit wurde den Gewinner*innen des Malwettbewerbs eine Urkunde ausgehändigt und ein Scheck mit dem Erlös der Aktion im Wert von 1515 Euro an Fairtrade Lëtzebuerg überreicht.

 Aktioun Fairtrade-Bam  (30.45 Mo)

 Retour aux articles